Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

StrukturPunkt
Klaus Franken

doku:linuxsoftwareraidfailure

Software-RAID: Plattenausfall simulieren und reparieren

Beispiel: /dev/md0 besteht aus /dev/sda2 und /dev/sdb2

Ursache: /dev/sdb2 versehentlich überschrieben (z.B. mit dd if=/dev/sda1 of=/dev/sdb2) oder einfach als Test.

Lösung

  • sdb2 als defekt markieren:
    mdadm --manage --set-faulty /dev/md0 /dev/sdb2
  • sdb2 aus Raid herausnehmen:
    mdadm /dev/md0 -r /dev/sdb2
  • und wieder dazu:
    mdadm /dev/md0 -a /dev/sdb2
  • Raid wird automatisch wieder gesynct, checke:
    cat /proc/mdstat
doku/linuxsoftwareraidfailure.txt · Zuletzt geändert: 07.04.2010 10:38 von kfr

oeffentlich